EVISA Print | Glossary on | Contact EVISA | Sitemap | Home   
 Advanced search
The establishment of EVISA is funded by the EU through the Fifth Framework Programme (G7RT- CT- 2002- 05112).


Supporters of EVISA includes:

Erfolgreicher Forschungstransfer



Dr. Wolfgang Buscher vom Institut für Anorganische und Analytische Chemie, Abteilung für Angewandte Atomspektroskopie, der Universität Münster wird ausgezeichnet für das Projekt "EVISA als innovative Technologie-Transfer-Plattform für Speziations-Analytik" in Kooperation mit der Firma Gerstel GmbH & Co. KG aus Mülheim/Ruhr. Über das von der Europäischen Kommission in Münster installierte Projekt EVISA (European Virtual Institute for Speciation Analysis) war das mittelständische Unternehmen auf die Arbeit münsterscher Chemiker aufmerksam geworden, die einfache und robuste Geräte und Methoden entwickeln, um komplexe analytische Fragestellungen zur präzisen Bestimmung der chemischen Spezies von Elementen mit vernünftigem Kostenaufwand beantworten zu können. In enger Zusammenarbeit mit der Firma Gerstel wurde der Prototyp eines "Plasmaemissionsdetektors" (PED) für die Analyse von Quecksilberspezies entwickelt, der zur Zeit in den Laboratorien der Universität Münster getestet wird und kurz vor der Marktreife steht.

Source: Pressemitteilung upm










Imprint     Disclaimer

© 2003 - 2010 by European Virtual Institute for Speciation Analysis ( EVISA )